Rezepte

Schokoladentorte ohne Mehl

Ein zartschmelzender Schokogenuss!

  1. Backofen auf 180°C vorheizen. Kuchenform bereitstellen und den Boden mit Backpapier auslegen, seitlich mit Butter ausfetten oder auch mit Backpapier auslegen.
  1. In einer Schüssel Eier und Zucker mischen, bis die Masse dick und cremig ist. Dann Zimt und Grand Marnier zur Masse beimischen.
  1. Die Schokolade in einem Schüsselchen schmelzen und dazugeben. Die Crème double dazugeben und alle Zutaten gut vermischen.
  1. Die Masse in die Kuchenform geben und für 55 bis 60 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
  1. Herausnehmen (siehe Tipp) und den Kuchen auskühlen lassen. Schokoladentorte ohne Mehl mit double Crème und Erdbeeren dekorieren sowie mit Puderzucker bestäuben.

Tipp:

– Da die Torte sehr weich ist, ist die Gefahr gross, dass sie beim Lösen aus der Form auseinanderbricht. Am besten aus der seitlichen Form nehmen, einen Teller auf die Deckelseite legen und die Torte stürzen. Dann das am Kuchenboden klebende Backpapier entfernen und nun einen Teller/Platte auf den Tortenboden legen und auf die Originalseite stürzen.

*Für Allergiker: Laktose- sowie glutenfreie Schokolade verwenden. Double Crème durch Soja-Cuisine ersetzen – ich habe dies jedoch nie selber ausprobiert!

*Für Histaminiker: Wegen der Schokolade ein ungeeignetes Rezept.

Für eine Kuchenform (Rundform ca. 24cm)
  • 6 Eier*
  • 100g brauner Zucker
  • 1Tl Zimt
  • 1El Grand Marnier*
  • 400g schwarze (gluten-/laktosefreie) Schokolade*
  • 300g (laktosefreie) double Crème*
  • etwas (laktosefreie) double Crème*, für die Verzierung
  • frische Erdbeeren*, für die Verzierung
  • Puderzucker, für die Verzierung

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.

0

Ihr Warenkorb